Joomla Installieren

In dieser kleinen Anleitung soll kurz dargelegt werden wie Joomla installiert wird. Dieser Vorgang ist viel einfacher als man vielleicht denkt. Mit wenigen Handgriffen hat man sein erstes Joomla aufgesetzt und eingerichtet.

Da Joomla!, wie die meisten CMS, eine Webanwendung und als solche von anderen Programmen abhängig ist, gibt es bestimmte Systemvoraussetzungen, die eingehalten
werden sollten. Die Nutzung eines modernen Browsers ist ratsam, aber nicht zwingend erforderlich. Auf dem Server werden, neben ca. 40 MB Speicherplatz, eine MySQL-Datenbank (mindestens MySQL 5) und ein Apache oder Microsoft IIS-Webserver benötigt. Ferner muss für Joomla! 2.5 mindestens die Scriptsprache PHP 5 möglich sein.

Wie ziehe ich mit meiner Domain um?

Ich habe schon eine Domain bei einem anderem Anbieter. Wie kann ich diese zu BlueStoneDesign umziehen?

KK-Antrag

Ablauf für .de Domains:

1. Sie bestellen über unser Bestellsystem ein Paket mit Domain. Das System erkennt, das die Domain bereits vergeben ist und bietet Ihnen an die Domain zu übernehmen.

2. Der aktuelle Domaininhaber oder Admin-C füllt unseren KK-Antrag aus, diesen erhalten Sie bei der Bestellung.

3. Das ausgefüllte und unterschriebene Dokument schicken Sie an uns und an Ihren alten Provider.

Joomla – Mail-Funktion konnte nicht initialisiert werden

Beim Absenden eines Formulars erscheint die Fehlermeldung - Mail-Funktion konnte nicht initialisiert werden!

Zu solchen Problemen kommt es ab und an. Obwohl PHPMail installiert ist, können keine Nachrichten versendet werden. Eine Möglichkeit wäre, sendmail zu testen. Falls auf es auf dem Server bereits installiert ist, muss nur im Backend > Konfiguration > Server die Auswahl "Mailer:" auf sendmail gesetzt werden.

Wenn dies auch nicht funktioniert, können nur die Installationen von PHPMail und sendmail überprüft werden, oder man nutzt SMTP. Dies ist ebenso einfach erledigt. Im gleichen Tab der Konfiguration setzt man Werte fü folgende Parameter:

Wie kann ich meine datenbanken sichern?

Wie kann ich vor einem Update oder einem Umzug meine MySQL Datenbank sichern / ein Backup durchführen?

Ihre Datenbanken sichern Sie entweder mit dem im Confixx integrierten PHPMyAdmin oder mit einem externen Programm wie MySQLDumper.

Nach dem Download des MySQLDumpers entpacken Sie das Archiv. Der gesamte Ordner [z.B. /msd/] wird auf den Server/Account kopiert.

Nun können Sie Ihre Webseite aufrufen "https://www.meinewebseite.de/msd/" - somit gelangen Sie auf die Installationsseite des Dumpers. Hier werden die Zugangsdaten zur Datenbank abgefragt.  

Zend Framework „Fatal Error“ bei Installation

Bei der Installation des Zend Frameworks für Joomla taucht nach der Erfolgreichen Installation der 10 einzelnen Pakete und dem Aktivieren des Plugins folgende Fehlermeldung auf:

Warning: require_once(Zend/Loader.php) [function.require-once]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/~/Zend/Loader/Autoloader.php on line 24

Fatal error: require_once() [function.require]: Failed opening required 'Zend/Loader.php' (include_path='.') in /var/www/~/Zend/Loader/Autoloader.php on line 24

Wenn man in die Datei schaut auf Zeile 24 liest man:

Wie lege ich eine Datenbank an?

Um eine Software wie Joomla, Typo3 und Co. zu installieren ist immer eine Datenbank nötig. Diese richten sie in Ihrem Confixx-Account unter "Einstellungen" > "MySQL" ein.

Bitte notieren Sie sich unbedingt das Passwort das im Oberen Bereich eingeblendet wird.

Bei der Installation wird neben dem Hostnamen "localhost" auch das genannte Passwort abgefragt!

Wofür kann man den Ordner „Files“ nutzen?

Wofür kann man den Ordner "Files" nutzen? Ich wollte Daten dort speichern, und von andere Stelle per Verknüpfung darauf zugreifen.

Der rdner Files ist ein Systemordner, der nicht für die Ablage von Daten verwendet werden kann.
Bitte nutzen Sie ausschließlich den Ordner /html
 
In Spezellen Einzelfällen - wie bei der Einrichtung von VirtueMart kann der "Geheime Ordner" mit diesem Pfad belegt werden. So hat nur das System Zugriff auf diese Dateien und kein Nutzer von Außen oder andere Webseiten

Schutz für Verzeichnisse

Um ein Verzeichnis innerhalb einer Webseite erfolgreich gegen Eindringlinge zu schützen sollte man weniger auf JavaScript-Tools zurückgreifen. Etwas mehr Sinn macht da der Schutz per .htaccess. Dieser schützt nicht nur ein Verzeichnis vor unerwünschten Besuchern, sondern auch alle Unterverzeichnisse und Dateien.

Vorher sollte man sicher allerdings darüber informieren, ob der Provider (Webhoster) auch .htaccess-Dateien unterstützt. Im Suleitec Accountlogin finden Sie unter "Tools" - "Passwortschutz" die Möglichkeit Ordner mit einem Passwortschutz zu versehen, dieses Tool bietet derzeit allerdings nur die Möglichkeit einen einzigen User/Passwort pro Ordner vest zu legen. Wenn Sie mehrere User für den gleichen Ordner anlegen möchten, folgen Sie dieser Anleitung.